Willkommen bei VIP Annaberg e.V. in Annaberg-Buchholz

Ihre Chance - unsere Hilfe

Unser gemeinnütziger Verein bietet vielfältige und umfassende Leistungen
für Personen, Paare oder Familien bei Problemen mit Alkohol,
Drogen und anderen Suchtmitteln.

Um dabei einen dauerhaften Erfolg zu erzielen, ist uns ein wirklich rundes Angebot besonders wichtig -
von der Beratung über das betreute Wohnen, persönliche Kontakte in der Selbsthilfegruppe
bis zur Arbeits- und Beschäftigungstherapie.

Wenn es einen Glauben gibt der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.    Marie von Ebner-Eschenbach

KONTAKT

Suchtberatungs- und Behandlungsstelle

Ratsgasse 1

09456 Annaberg-Buchholz

Öffnungszeiten

Montag 08:30 - 12:00 13:00 - 16:30

Dienstag 12:30 - 18:30

Mittwoch 09:00 - 11:30

Donnerstag 13:00 - 15:00

Freitag 08:00 - 12:00

VIP Annaberg e.V.

Silberstr. 14

09456 Annaberg-Buchholz

Öffnungszeiten

Montag 08:00 - 16:30

Mittwoch 07:30 - 16:00

Freitag 08:00 - 12:00

Telefon: 03733.64555

Fax:         03733.6779002

E-Mail:    info-vip@gmx.de

Zum Kontaktformular

Offene Sprechstunde 

jeden Donnerstag                             08:30 - 11:30

LEISTUNGEN

Wir beraten Sie KOSTENLOS und auf Wunsch ANONYM. Alle Mitarbeiter unserer Einrichtung unterliegen der amtlichen Schweigepflicht.
Wenn Sie mit uns in Kontakt kommen möchten, können Sie mit uns telefonisch, per E-Mail oder persönlich einen Termin für ein Erstgespräch vereinbaren.

Sie können sich an uns wenden, wenn Sie oder ein Angehöriger Probleme haben mit:

Alkohol, legalen und illegalen Drogen, Medikamenten, Glücksspiel/Sportwetten, Online-/Computersucht,
gestörtem Essverhalten und anderen stoffungebundenen Süchten (z.B. Kaufsucht).

UNSER WOHNANGEBOT FÜR SIE

Unsere Wohneinrichtung bietet Platz für zehn chronisch geschädigte alkoholkranke Männer mit folgenden Zielsetzungen:

  • möglichst langfristige Stabilisierung
  • Rückfallprävention
  • Aufbau sozialer Kontakte
  • Bewältigung des Alltags
  • Wiedereingliederung


Aufnahme finden bei uns Menschen, die den Entschluss gefasst haben, nach abgeschlossener Langzeittherapie noch nicht alleine wohnen zu wollen. Folgende Voraussetzungen sollten daher erfüllt sein:

  • abgeschlossene Langzeittherapie
  • schriftliche Bewerbungsunterlagen
  • ausreichende Motivation und Willen zur dauerhaften Abstinenz
  • Klienten bewerben sich schriftlich mit Lebens- und Suchtverlauf
  • außerdem steht für akute Notfälle ein Notbett zur Verfügung


Keine Aufnahme bei uns finden Menschen mit:

  • akuten Suchtmittelintoxikation und Psychosen
  • deutlichen Eigen- und/oder Fremdgefährdungen sowie akuter Suizidgefahr
  • schweren körperlichen Erkrankungen oder Bettlägerigkeit


Jedem Bewohner steht ein voll möbliertes Zimmer zur Verfügung. Zudem stehen dem Bewohner eine Gemeinschaftsküche, ein Gruppenraum, Bad und WC zur Verfügung. Selbstverständlich können auch, im begrenzten Umfang, eigene Einrichtungsgegenstände mitgebracht werden. Die Bewohner der Wohngemeinschaft organisieren und gestalten Ihren Alltag weitestgehend eigenverantwortlich und selbstständig.

In unserem Flyer finden Sie alle Informationen zu unseren Wohnprojekt.

Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.      Berthold Brecht

ANFRAGE

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme zu. *